Freilichtmuseum

Test User 1

Bokrijk school

Wer kennt das Freilichtmuseum von Bokrijk etwa nicht? Hier erlebt man die Vergangenheit als ob man selbst dabei war! Gehen Sie auf Erkundung in die mehr als hundert Gebäude, die geschickt in ihren ursprünglichen Zustand wiederaufgebaut wurden. Begabte Schauspieler bringen diesen interessanten Ort in Limburg erst echt zum Leben. Schauen Sie mal, wie der Pastor sich auf die Strafpredigt vorbereitet und salutieren Sie den Ortspolizisten während der Bauer und die Bäuerin sich an das Herdfeuer erwärmen.

Sie sehen auch vielen Handwerkern bei der Arbeit zu: einem Töpfer, einem Schmied, einem Lederbearbeiter … und Sie können selbst in zahllosen Workshops Hand anlegen.

Jedes Jahr werden in Bokrijk verschiedene Museumereignisse organisiert. Ein Ereignis aus der Vergangenheit wird dann ganz in Szene gesetzt. Eine beeindruckende Erfahrung für Jung und Alt.

2014 wurde das Freilichtmuseum um eine permanente Ausstellung erweitert. Haben Sie Lust, die 60-er Jahre neu zu erleben? Besuchen Sie dann die Ausstellung ‘Die Sixties’. Sie erhalten einen Pass aus den sechziger Jahren und nehmen so die virtuelle Identität eines Versicherungsagenten, einer Stewardess, eines Gastarbeiters … aus dieser Zeit an.

Preise

  • Erwachsene (ab 13 Jahren): 10 Euro ohne ‘Die Sixties’ | 15 Euro inklusive ‘Die Sixties’
  • Gruppen (ab 20 bezahlenden Erwachsenen), 60+, Personen mit einer Behinderung: 8,50 Euro ohne ‘Die Sixties’ | 13 Euro inklusive ‘Die Sixties’
  • Kinder von 3 bis einschließlich 12 Jahren: 1 Euro ohne ‘Die Sixties’ | 2 Euro inklusive ‘Die Sixties’
  • Kinder < 3 Jahre und Bokrijkabonnenten: kostenlos
  • Parkplatz: 5 Euro
  • Domäne und Freilichtspielplatz: kostenlos